Kategorien &
Plattformen

Gemeinschaftstag für ALLE am 16. und 17. November

Workshop zur Zukunft der kirchlichen Gemeinschaft am Kirchort Herz Jesu in Biebrich
Gemeinschaftstag für ALLE am 16. und 17. November
Gemeinschaftstag für ALLE am 16. und 17. November

Wie der Alltag, so erlebt auch unsere Kirche Veränderung, die herausfordert, Angst verursacht, Kraft kostet, aber auch Chance zur Neugestaltung mit sich bringt. Nicht nur in der Weltkirche und im Bistum Limburg erleben wir diese Veränderung und Entwicklung, sondern auch in unserer Pfarrei St. Peter und Paul in Wiesbaden und an unseren Kirchorten. Gemeinsam wollen wir vom Kirchort Herz Jesu mit allen den Blick in die Zukunft richten, und uns den Fragen stellen: „Was heißt Kirchengemeinde? – Wie erleben wir Kirche als Gemeinschaft? Was wollen wir für unseren Kirchort Herz Jesu für die Zukunft?“

Der Gemeinschaftstag für ALLE richtet sich an die interessierten und aktiven Menschen rund um den Kirchort. Familien wie Einzelne, Kirchgänger wie Suchende, Katholiken wie Protestanten und Menschen anderer Religion sind eingeladen sich zu vernetzen und über Erfahrungen und Erwartungen von Kirche und kirchlicher Gemeinschaft auszutauschen. Kommen Sie doch auch – Sie sind uns herzlich willkommen!

Als Referentin begleitet uns Jutta Fechtig-Weinert, Pastoralreferentin in St. Bonifatius in Wiesbaden und Gemeindeberaterin im Bistum Limburg. In der Vorbereitung wirken mit Judith Winkelmann (Ortsausschussvorsitzende), Horst Daubner (PGR-Mitglied) und Manuel Gall (Pastoralreferent).

Gemeinschaftstag für ALLE 
Workshop zur Zukunft der kirchlichen Gemeinschaft am Kirchort Herz Jesu in Biebrich
KiTa Herz Jesu, Kreitzstraße 5
Freitag, 16. November, 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 17. November, 08:30 – 14:00 Uhr

Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Flyer, die in der Herz Jesu-Kirche ausliegen oder über das Pfarrbüro am Kirchort erhältlich sind. Für Fragen steht Pastoralreferent Manuel Gall gerne zur Verfügung (Tel.: 0611—710 787 40,
Email: m.gall@wiesbaden.bistumlimburg.de).  
Wir freuen uns auf Sie!

Text: Manuel Gall