Kategorien &
Plattformen

St. Martinsumzug in St. Marien

St. Martinsumzug in St. Marien
St. Martinsumzug in St. Marien
St.-Martins-Umzug | Wiesbaden-Biebrich | 12.11.2018 | Foto: Detlef Gottwald | www.detlef-gottwald.de © www.detlef-gottwald.de

Blitz, Donner und Regen treiben die Umzugsteilnehmer in die Flucht

St.-Martins-Umzug | Wiesbaden-Biebrich | 12.11.2018 | Foto: Detlef Gottwald | www.detlef-gottwald.de © www.detlef-gottwald.de
St.-Martins-Umzug | Wiesbaden-Biebrich | 12.11.2018 | Foto: Detlef Gottwald | www.detlef-gottwald.de © www.detlef-gottwald.de

Am 12. November trafen sich wieder viele Eltern mit ihren Kindern im Schlosspark Biebrich, um gemeinsam die Geschichte vom heiligen Martin zu hören. Planmäßig kam nach den ersten Liedern, die von den Bläsern des CVJM begleitet wurden, der Reitersmann mit Umhang und römischem Helm auf seinem Pferd angaloppiert. Nachdem er vor dem Schloss seinen Umhang mit dem Schwert geteilt und eine Mantelhälfte dem Bettler überreicht hatte, sollte der eigentliche Umzug zum Marienplatz losgehen.

Leider machte uns das plötzlich aufziehende Unwetter da einen Strich durch die Rechnung. Bei Blitz, Donner und Starkregen entschloss man sich mit den Ordnungskräften ohne Umwege zum Marienplatz zu ziehen. Nur einige Hartgesottene folgten Reiter und Polizei, um sich dann auf dem Marienplatz mit Weckmännern und heißen Getränken zu stärken und sich um das Feuer zu scharen.

Ein großes Lob an alle Beteiligte und Helfer die dafür gesorgt haben, dass trotz der widrigen Umstände alles reibungslos geklappt hat.

Text von Andrea Stiwitz und Birgit Schmitt