Kategorien &
Plattformen

Das gefleckte Band

Krimiabend in St. Peter und Paul
Das gefleckte Band
Das gefleckte Band

Die Theatergruppe CHRIESU aus Taunusstein spielte vor zahlreichem Publikum eine spannende Kriminalgeschichte, in der der Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein Assistent Dr. Watson den rätselhaften Tod einer jungen Frau aufklären und das Geheimnis des gefleckten Bandes lüften mussten.

Das Besondere an dieser Aufführung war, dass CHRIESU dieses Stück als LIVE-THEATER-HÖRSPIEL darbot, wie es in der Frühzeit dieses Genres üblich war. Die Schauspieler saßen in Kostümen mit ihren Manuskripten auf der Bühne und wurden von Geräuschemachern und Musikern unterstützt.

Lang anhaltender und begeisterter Applaus zeigte den Darstellern Dank und Anerkennung für ihre engagierte Leistung und den spannenden Krimiabend.

Merken Sie sich jetzt schon vor

CHRIESU war schon mehrfach mit ernsteren Stücken zum Holocaust-Gedenktag bei uns zu Gast und wird am Sonntag, den 15. März 2020 um 17 Uhr eine szenische Lesung mit Musik unter dem Titel „Gefeiert – verfolgt – vergessen?“ darbieten.

Christa Aubel