Kategorien &
Plattformen

Die Erstkommunion wird nachgefeiert

Die Erstkommunion wird nachgefeiert
Die Erstkommunion wird nachgefeiert
© Bilderstoeckchen / Adobe Stock

Fünf Monate nach dem Weißen Sonntag können wir voraussichtlich an drei Sonntagen im September endlich die Erstkommunion unserer Kommunionkinder feiern, die ja schon ausreichend vorbereitet sind.

Da wegen der derzeit geltenden Abstandsregeln nur eine begrenzte Zahl an Gottesdienstbesuchern möglich ist, haben wir die Familien der Erstkommunionkinder bis auf in St. Kilian auf zwei Gottesdienste an dem jeweiligen Sonntagsvormittag aufgeteilt. Die Familien können dann mehrere Angehörige mitbringen. 

Daher bitten wir Sie als Gottesdienstbesucher:

Weichen Sie an dem Sonntag, an dem in Ihrem Kirchort Erstkommunion gefeiert wird, bitte auf den Vorabendgottesdienst, bzw. auf andere Kirchorte ohne Kommunion aus. Die Familien unserer Kommunionkinder mussten wegen Corona viele Abstriche machen, so dass  wir Ihnen wenigstens ermöglichen wollen, mit möglichst vielen Angehörigen an den Gottesdiensten teilnehmen zu können. Bitte unterstützen Sie die Familien durch Ihr Ausweichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Erstkommunionfeiern finden an folgenden Terminen und Kirchorten statt:

Sonntag, 13. September

St. Kilian        9:30 Uhr
St. Josef        9:30 Uhr und 11:30 Uhr
St. Peter und Paul    9:30 Uhr und 11:30 Uhr

Sonntag, 20. September

Herz Jesu        9:30 Uhr und 11:30 Uhr
St. Klara        9:30 Uhr und 11:30 Uhr

Sonntag, 27. September

St. Marien        9:30 Uhr und 11:30 Uhr

Für das Erstkommunionteam
Marianne Brantzen

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz