Kategorien &
Plattformen

En ce temps-lá se lèvera Michael, le chef des anges

En ce temps-lá se lèvera Michael, le chef des anges
En ce temps-lá se lèvera Michael, le chef des anges
© Hortense Reynaud

Einen ganz ungewohnten Anblick bot die St. Klara-Gottesdienstgemeinde am Sonntag, den 14. November 2021. Wo sonst die Senioren dominieren, waren sie an diesem Tag in der Minderzahl. 25 junge Pfadfinderinnen im Alter zwischen 11 und 28 Jahren der Gruppe „Les Scouts Unitaires de France“ besuchte den Sonntagsgottesdienst in St. Klara. Die jungen Damen kommen sämtlich aus Frankreich, wohnen aber in Frankfurt und zelten einmal im Monat an verschiedenen Orten in der Nähe von Frankfurt. An diesem Wochenende hatten sie ihre Zelte in Frauenstein aufgeschlagen. In ihrer dunkelblauen Kluft mit den bunten Halstüchern waren die jungen Damen sehr adrett anzuschauen und boten einen für St. Klara ungewohnten Anblick.

Da die Mehrzahl der Gottesdienstbesucher an diesem Sonntag französisch sprach, hatte Pfarrer Ginter extra eine Lesung in französischer Sprache herausgesucht, die von einer Pfadfinderin in ihrer Muttersprache vorgetragen wurde. Die Überschrift dieses Beitrags ist die erste Zeile der Lesung aus dem Buch Daniel (Dan 12,1)

Die Gemeinde begrüßte die Gäste aus unserem Nachbarland ganz herzlich, auch wenn der Platz wegen Corona sehr knapp wurde; das Problem wurde unbürokratisch dadurch gelöst, dass man bei weit geöffneten Kirchentüren auch im Foyer Plätze schuf,  auf denen man zumindest aus der Ferne und akustisch den Gottesdienst verfolgen konnte.

Da in St. Klara derzeit Gemeindegesang nicht möglich ist, bedankten sich die Gäste bei der Gemeinde mit einem Lied, das dann im Freien vor der Kirche gesungen wurde.

Dr. Wolfgang Rollig
Ehrenamtlicher Gemeindeleiter
Graf-von-Galen-Straße 365197Wiesbaden-Klarenthal

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz