Kategorien &
Plattformen

Informationsabend zur Umsatzsteuerpflicht

Informationsabend zur künftigen Umsatzsteuerpflicht der Kirchengemeinden
Informationsabend zur Umsatzsteuerpflicht
Informationsabend zur Umsatzsteuerpflicht
© Bruno Glätsch / pixabay.com

Am 9. Mai 2019 fand im Gemeindehaus St. Peter und Paul in Schierstein ein Informationsabend zum Thema „Änderungen des Umsatzsteuergesetzes“ statt. Über 40 Gemeindemitglieder, die neben der eigentlichen Arbeit auch die Gelder ihrer jeweiligen Pfarrei-Gruppe verwalten, ließen sich von den Herren Bug, Fleckenstein und Adhanom vom katholischen Rentamt Süd in Kelkheim über die Änderung des § 2 des Umsatzsteuergesetzes informieren. Von dieser Änderung sind auch alle Kirchengemeinden als Körperschaften des öffentlichen Rechts direkt betroffen. Im Unterschied zur bisherigen Gesetzeslage umfasst die Umsatzsteuer in Zukunft jedes Handeln der Pfarrei auf privatrechtlicher Basis und mit Wettbewerbsbezug. Dazu stellten die Anwesenden viele Fragen, die kompetent von den Mitarbeitern des Bistums beantwortet wurden. Diese Gesetzesänderung bedeutet für alle Beteiligten ein Umdenken und zumindest am Anfang einige Mehrarbeit.

Pfarrer Knud W. Schmitt dankte am Ende allen Ehren- und Hauptamtlichen für ihr unermüdliches Engagement in der Pfarrei.