Kategorien &
Plattformen

Internationale Kolpingarbeit - Weltweite Solidargemeinschaft

Kolping
Internationale Kolpingarbeit - Weltweite Solidargemeinschaft
Internationale Kolpingarbeit - Weltweite Solidargemeinschaft

Am 22. Oktober 2020 versammelte sich unter Einhaltung aller Hygiene-Auflagen ein interessierter Kreis, um von unserer Referentin Sigrid Stapel von Kolping International aus Köln über die vielfältige Aktivitäten zu erfahren. 

Zweimal hatten wir die Veranstaltung aufgrund der Pandemie bereits abgesagt. Jetzt wollten wir ein Zeichen setzen und Mut machen: Wir sind als Kolpingsfamilie weiterhin aktiv und packen wieder an. 

Vor allem die Corona-Soforthilfe hat alle Anwesenden sehr beeindruckt. Kolping hat hier sehr früh die Nöte der Menschen erkannt und Menschen schnell und direkt helfen können. Mehr zum Corona-Fonds können Sie hier erfahren: www.kolping.net/spenden/corona/?kolping-international-cooperation-e-y/spende

Warum Hühner, Ziegen, Schweine und Kühe Fortschritt und Perspektive geben, ist für uns in der westlichen Welt häufig nicht klar. Für viele Menschen in anderen Regionen der Erde sind die Tiere ein Schritt in besseres Leben. 

Internationale Arbeit ist bei Kolping kein Selbstzweck, sondern wir unterstützen uns als weltweite Familie mit 400.000 Mitgliedern in 60 Ländern. Aufbauend auf unserem demokratischen Verbandsaufbau leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Ziel ist immer, dass die Aktivitäten lokal gesteuert werden und die Mitglieder der Kolpingsfamilien Verantwortung übernehmen. Das stärkt die Nachhaltigkeit und die Zusammengehörigkeit. 

Uns allen hat das Zusammenkommen und die Gemeinschaft sowie der persönliche Austausch nach so langer Zeit sehr gut getan. 
Auch Sigrid Stapel, für die es der erste Einsatz seit Monaten war, hatte sichtbar Freude am Austausch. Wir wollen als Kolpingsfamilie - vor Ort und International - weiter mit anpacken, um Mut zu machen. Auf jeden Fall haben wir schon wieder weitere Ideen, wie wir Gemeinschaft und Zusammenhalt aktiv leben können. 

Wenn Sie die Internationale Arbeit unterstützen wollen durch Huhn, Schwein oder Ziege, informieren Sie sich über (Weihnachts-)Geschenke mit Mehrwert: 
www.kolping.net/spenden/kolping-geschenke-shop

Wenn Sie mehr über Kolping in Biebrich erfahren wollen, sprechen Sie mich an oder informieren Sie sich unter

https://vor-ort.kolping.de/kolpingsfamilie-wiesbaden-biebrich

Sebastian Sellinat, für die Kolpingsfamilie Wiesbaden-Biebrich

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie des Abends zu starten:

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz