Kategorien &
Plattformen

LebensZeichen 19

Wöchentliche Mitteilungen der Pfarrei St. Peter und Paul
LebensZeichen 19
LebensZeichen 19
© St. Peter und Paul Wiesbaden-Schierstein

HoffnungsZeichen

Die Arche Noah – Hoffnung in schwierigen Zeiten 

Wir alle müssen in dieser Zeit große Einschränkungen mitmachen; wir Erwachsene, aber auch die Kinder. „Gibt es jemals wieder so eine Normalität wie früher?“, fragt sich sicher der ein oder andere, und träumt von längst vergangenen Zeiten. 

Die Kinder der Katholischen Kita St. Gabriel in Schierstein haben nicht geträumt, gemeckert oder demonstriert, sie haben nach Antworten gesucht. Antworten, die Hoffnung machen. 

Gemeinsam mit Frau Allinger, Erzieherin und Religionspädagogin in St. Gabriel, haben sie trotz Einhaltung aller Hygienemaßnahmen die Hoffnungsgeschichte Arche Noah gehört und künstlerisch umgesetzt. 

Trotz all der Unwägbarkeiten um ihn herum verlässt sich Noah auf Gottes Zusage. Mit dieser großen „Hoffnung im Gepäck“ blickt er nach vorn, glaubt an eine verheißungsvolle Zukunft – und baut die Arche. Und dann heißt es warten, warten, warten und geduldig sein –  „eingesperrt“ mit Großfamilie und den vielen Tieren – auf dem Schiff. Sicher eine stürmische, nicht immer einfache Angelegenheit. 

Und dann – Was wird ihn und seine Familie erwarten, wenn er wieder festen Boden unter den Füßen hat? Was wird uns erwarten, wenn wir den Drachen Corona irgendwann einmal im Griff haben? 

Gott schickt Noah einen Regenbogen – ein Hoffnungszeichen. 

Regenbögen erscheinen nicht an Super-Sonnentagen, sondern an trüben Regentagen mit wolkenschwerem Himmel. Durch das Dunkel strahlen sie mit einer Leuchtkraft auf, dass, egal wie alt wir werden, sie immer wieder bestaunen. 

Von 05. bis 24. Mai können Sie in der kath. Kirche St. Peter und Paul die wunderschönen Arbeiten bestaunen, und wenn die Schiersteiner Kunstmole …,  erzählen Sie Ihren Freunden und Familie davon und besuchen Sie sie bei einem Spaziergang am Schiersteiner Hafen, nehmen Sie die Gelegenheit wahr und bestaunen die dort ausgestellten Kunstwerke.

Bleiben Sie hoffnungsfroh

Annerose Sterzel 

AnkündigungsZeichen

Junia und die Sehnsucht in mir

Die Gruppe „Christen sagen ihre Meinung“ und „Maria2.0 Wiesbaden“, lädt zu einer Glaubensfeier ein

am 20. Mai 2021 um18.00 Uhr auf dem Kirchplatz vor St. Peter und Paul in Schierstein

Es gelten die üblichen Hygieneregeln. Anmeldung ist nicht erforderlich. Die persönlichen Daten der Anwesenden werden erfasst.

Ein herzliches Willkommen Allen
Elisabeth Kessels

BerufungsZeichen

Priesterweihe am Vortag zum Pfingstfest

In diesen Tagen befindet sich unser Diakon Matthias Böhm in den Exerzitien und bereitet sich auf den Empfang der heiligen Priesterweihe vor.

Ganz im Zeichen des Pfingstfestes steht die Priesterweihe. Der Heilige Geist ist es doch, der in seiner Kirche die Dienste und Ämter mit seinen Gaben bereichert. Am 22. Mai findet die Weihe im Limburger Dom statt und kann ab 10.00 Uhr über die Homepage des Bistums gestreamt werden: www.bistumlimburg.de 

ZeitZeichen

Pfingsten

Melden Sie sich zum Gottesdienstbesuch vorab bis donnerstags 15:00 Uhr an: im Zentralen Pfarrbüro (0611/8904390, st.peterundpaul@bistumwiesbaden.bistumlimburglimburg.de). Sollten Sie leider keinen Platz mehr bekommen, versuchen Sie es bitte an einem weiteren Kirchort.

Vorabendmessen, 22. Mai 2021:

18:00 Uhr    St. Josef, St. Klara, St. Kilian, St. Georg und Katharina (Wortgottesdienst) 

Sonntagsmessen, 23. Mai 2021: 

09:30 Uhr    St. Peter und Paul, Herz Jesu
11:00 Uhr    St. Marien, Mariä Heimsuchung, St. Hedwig

Messen am Pfingstmontag, 24. Mai 2021

09:30 Uhr    St. Peter und Paul (ökumenischer Gottesdienst), St. Josef, St. Georg und Katharina, St. Kilian 
11:00 Uhr     St. Klara 

Das durchgängige Tragen einer medizinischen Maske, wie OP-Maske oder FFP2 Maske in der Kirche ist Pflicht.

Bitte halten Sie den vorgeschrieben Abstand ein. Gemeindegesang und Mundkommunion sind derzeit nicht möglich.

Notfallhandynummer für Versehgänge und Krankensalbung: 0177/4110753

Das Zentrale Pfarrbüro ist aufgrund des Lockdowns für den Publikumsverkehr geschlossen, aber weiterhin besetzt. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Anliegen, bzw. zur Terminvereinbarung in persönlichen Fragen telefonisch (0611 / 89 04 39 0) oder per E-Mail: st.peterundpaul@bistumwiesbaden.bistumlimburglimburg.de

Laden Sie sich hier die Lebenszeichen 19/2021 herunter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz