Kategorien &
Plattformen

Pfadfinderinnen und Pfadfinder sammeln 14 Tonnen Altpapier

Pfadfinderinnen und Pfadfinder sammeln 14 Tonnen Altpapier
Pfadfinderinnen und Pfadfinder sammeln 14 Tonnen Altpapier
a stack of old newspapers waiting for the removal by waste paper disposal © Gina Sanders - stock.adobe.com

Seit 1981 sammeln wir, die St. Georgs-Pfadfinder in Schierstein, Altpapier. Da sind mittlerweile über 1600 Tonnen zusammengekommen, was einen Güterzug mit 65 Waggons und 800 m Länge ergeben würde. Trotz der blauen Tonnen, die jedem Haushalt zur Verfügung stehen, sammeln wir weiter, denn unser sortenreines Papier kann – im Gegensatz zu dem Inhalt der Tonnen – tatsächlich wiederverwertet werden. Mit einem regionalen Papier-Recycler arbeiten wir zusammen und können garantieren, dass neue Produkte aus unserem Sammelgut hergestellt werden. Das mit Pappe vermischte Altpapier wird nämlich häufig nur als Brennstoff in den industriellen Anlagen verwendet, und dafür ist es eindeutig zu schade.

Daher haben wir – nicht nur wegen Corona, sondern auch aus anderen Gründen, an unserer Aktion festgehalten, denn:

  • viele unserer „Stammkunden“ haben kräftig für uns Papier gesammelt und
  • unsere Sammlung ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz, da wir durch die garantierte Wiederverwertung im Papierkreislauf natürliche Ressourcen schonen.

Dieses Mal sind 13,92 Tonnen zusammen gekommen. So haben wir einen Erlös von über 1500 Euro verzeichnen können, mit dem wir unsere Pfadfinderarbeit am Laufen halten können.

Herzlichen Dank allen Sammlerinnen und Sammlern!

Christoph Fliegen, DPSG

Klicken Sie auf das Bild für weitere Bilder:

© Wolfgang Kessels
© Wolfgang Kessels
© Wolfgang Kessels
Wolfgang Kessels

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz