Kategorien &
Plattformen

LebensZeichen 16

Wöchentliche Mitteilungen der Pfarrei St. Peter und Paul
LebensZeichen 16
LebensZeichen 16
© Christina Kahlen-Pappas

AbschiedsZeichen

Liebe Gemeinde,

so schnell vergeht die Zeit – schon sind die vier Wochen des Praktikums vergangen und ich frage mich, wo sie geblieben sind! Dankbar blicke ich auf die spannenden Erfahrungen und zahlreichen Einblicke zurück, die ich in dieser Zeit bei Ihnen in der Pfarrei St. Peter und Paul sammeln durfte! Mir sind die verschiedensten Facetten des Lebens und der pastoralen Arbeit begegnet – von Taufe und Einschulungsgottesdienst bis hin zur Beerdigung. Besonders bewegend war unter anderem das Kennenlernen der Kolping-Speisekammer, Krankenbesuche mit Hauskommunion oder aber auch die Gespräche mit den Krankenhausseelsorgerinnen Beatrix Buballa-Herok und Miriam Gies (HSK). Ebenso eindrucksvoll war das Kennenlernen von Sanja Schmid, Leiterin des Herz-Jesu-Heims. Ihr Konzept, den Menschen mit seiner Lebensgeschichte und all seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt, hat mich beeindruckt.

Ganz besonders danke ich Pastoralreferent Manuel Gall und dem Pastoralteam, die mich sehr herzlich aufgenommen haben. In der kurzen Zeit durfte ich einiges lernen und in spannende Bereiche der pastoralen Arbeit blicken.

In der Kürze der Zeit blieb nicht die Gelegenheit Sie alle gut kennen zu lernen, doch ich denke gerne an die verschiedenen Begegnungen und Gespräche mit Ihnen zurück!

Danke, dass ich bei Ihnen zu Gast sein durfte! Die Zeit bei Ihnen hat mich auf der Suche nach meinem Beruf und meiner Berufung wieder einen Schritt weitergeführt!

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen, wünsche Ihnen alles Gute und Gottes reichen Segen und sage „Auf ein Wiedersehen!“

Ihre Carola Nussbaum, Pastoralpraktikantin

© privat

KlangZeichen

Der gemeinsame Gesang im Gottesdienst hat wichtige, in den liturgischen Regeln fest verankerte Funktionen. Insbesondere soll er die versammelte Gemeinde aktiv und intensiver als es das gesprochene Wort allein vermag, in das Gottesdienstgeschehen einbinden und die feierliche Form des Gottesdienstes steigern.

So wurde in Herz Jesu, nachdem seit Pfingsten Gottesdienste allein mit Instrumentalmusik begleitet wurden, Anfang Juli beschlossen die Situation durch eine Kompromisslösung zu verbessern. Seitdem sang stets eine Kantorin bzw. ein Kantor stellvertretend vom Ambo aus für die Gemeinde. Eine Lösung, die von vielen Gottesdienstbesuchern begrüßt wurde.

Der Zufall wollte es, dass Anfang August mehrere Frauen und Männer zur Ausübung des Kantorendienstes in einen Gottesdienst gekommen waren. Man tat sich kurzer Hand zusammen und sang unter Einhaltung der besonderen Abstandsregeln gemeinsam von der Empore aus. Der gemeinsame Gesang bereitete den Beteiligten wie auch der Gemeinde Freude. So findet sich seitdem stets eine Kantorengruppe als Schola zusammen, die die Gottesdienste in Herz Jesu trotz der besonderen Umstände feierlich gestaltet.

Besonders erfreulich war, dass auch der erste Gottesdienst von Herrn Pfarrer Ginter in Herz Jesu vom Gesang der Schola bereichert werden konnte!

Oliver Weckbacher, Organist und Dirigent

StartZeichen

seminar, collaboration, cooperation, education, group, team, teamwork, partnership, students, business, community, six, strategy, planning, working, research, work, together, united, unity. togetherness, organization, project, assignment, presentation, startup, vision, start-up, start, up, studying, writing, placard, homework, plan, sheet, paper, piece, white, blank, empty, idea, copy, space, copyspace, hand, male, female, men, women, pencil
© Gaj Rudolf / Adobe StockTeamwork and cooperation concept - top view of six people - men and women - drawing or writing on a large white blank sheet of paper.

„Gemeinsam in die Zukunft“
Einladung zum gemeinsamen Planungstreffen der Visitation 2021

Vom 10. bis 13. Juni 2021 wird Bischof Dr. Georg Bätzing unsere Pfarrei „besuchen“. Diese Visitation „ermöglicht dem Bischof, in der Wahrnehmung seiner Hirtensorge, Einblick zu erhalten in die jeweilige pastorale Situation, darüber in einen Austausch mit den Verantwortlichen zu kommen, sie bezüglich neuer pastoraler Aufbrüche und Wege zu bestärken und in den Blick zu nehmen, was an Unterstützung nötig ist“ (Visitationsordnung des Bistums Limburg).

Um möglichst viele in diesen Prozess einzubinden und gemeinsam die bevorstehende Visitation zu gestalten, lädt Pfarrer Knud W. Schmitt, zusammen mit Vertretenden des PGRs und des Pastoralteams, zu einem ersten Austausch ein.

Am Donnerstag, 01. Oktober, 19:30 bis 21:00 Uhr, besteht die Möglichkeit gemeinsam Ideen zu sammeln und mögliche pastorale Schwerpunkte für die Visitation und für die kommenden Jahre in der Pfarrei zu setzen.

Sie sind uns herzlich willkommen!

Planungstreffen der Visitation 2021 am Donnerstag, 01. Oktober, 19:30 - 21:00 Uhr im Alfred-Delp-Haus, Tannhäuser Straße 44, 65203 Wiesbaden-Biebrich

Anmeldung erforderlich im Zentralen Pfarrbüro: st.peterundpaul@bistumwiesbaden.bistumlimburglimburg.de
oder 0611 / 890 43 90
Bitte beachten: Aufgrund der aktuellen Situation ist nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden möglich.

ZeitZeichen

26. Sonntag im Jahreskreis

Kommen Sie spontan und bitte frühzeitig zum Gottesdienst Ihrer Wahl, wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben. Oder aber melden Sie sich im Zentralen Pfarrbüro bis donnerstags 15 Uhr an.

Falls Sie sich noch nicht angemeldet haben, kommen Sie bitte frühzeitig zum Gottesdienst Ihrer Wahl. An diesem Wochenende finden Erstkommunionfeiern statt. Sollten Sie leider keinen Platz mehr bekommen, versuchen Sie es bitte an einem weiteren Kirchort – vielen Dank für Ihr Verständnis.

Vorabendmessen am 26. September 2020:

18:00 Uhr       St. Georg und Katharina in Frauenstein, St. Josef in Dotzheim

Sonntagsmessen am 27. September 2020: 

09:30 Uhr       St. Peter und Paul in Schierstein, St. Kilian in Biebrich (Wortgottesfeier), Herz Jesu in Biebrich (Kirchweihfest), St. Marien in Biebrich (Erstkommunion)
11:00 Uhr       Mariä Heimsuchung im Kohlheck (mit Taufen), St. Klara in Klarenthal, St. Hedwig in Biebrich
11:30 Uhr       St. Marien in Biebrich (Erstkommunionfeier)
12:00 Uhr       St. Kilian (Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde)

In den Hl. Messen gibt es zurzeit keinen Gemeindegesang und keine Mundkommunion. Bitte legen Sie eine Mund-Nasen-Maske an, wenn Sie vor, während und nach den Gottesdiensten in der Kirche unterwegs sind. Bitte halten Sie den vorgeschrieben Abstand ein und desinfizieren Sie sich die Hände.

Laden Sie sich hier die Lebenszeichen 16 herunter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz